Auch 2018 bauen wir für Sie

Baustellen/Projekte
// 5 Januar 2018

Um die rasche und sichere Durchführung von Wartungs-, Modernisierungs- und Ausbauarbeiten am Luxemburger Schienennetz voranzutreiben wird die CFL 2018 die Sperrung bestimmter Streckenabschnitte veranlassen müssen. Betroffen von den Teilsperrungen sind die Linien 10 (Luxemburg – Troisvierges – Gouvy), 30 (Luxemburg – Wasserbillig – Trier), 50 (Luxemburg – Kleinbettingen – Arlon), 60 (Luxemburg – Esch-sur-Alzette – Rodange), 70 (Luxemburg – Rodange – Longwy) und 90 (Luxemburg – Bettemburg – Thionville). Einige Maßnahmen werden am Wochenende durchgeführt, andere über einen Zeitraum von mehreren Wochen. Ein Schienenersatzverkehr (Bus) wird eingerichtet. Die Wochenendarbeiten enden stets jeweils in der Nacht vom Sonntag auf den darauf folgenden Montag.

Eine Übersicht der vorgesehenen Baustellen können Sie hier herunterladen.

Linie 10 (Luxemburg – Troisvierges – Gouvy)

Für den Komfort und die Sicherheit ihrer Fahrgäste führt die CFL an mehreren Bahnhöfen und Infrastrukturen auf der Linie 10 Modernisierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen durch. Die Arbeiten zum Abbau der Bahnübergänge gehen weiter.

Vorgesehene Sperrungen :

Sperrung des Abschnitts zwischen Ettelbrück und Diekirch
– von Samstag, den 31. März bis Sonntag, den 15. April,
– von Samstag, den 25. August bis Sonntag, den 07. Oktober,
– von Samstag, den 27. Oktober bis Sonntag, den 11. November,
– am Wochenende vom 17. bis zum 18. November 2018.

Sperrung des Abschnitts zwischen Luxemburg und Diekirch
– von Samstag, den 25. August bis Sonntag, den 16. September,
– von Freitag, den 02. bis Sonntag, den 04. November,
– an den Wochenenden vom 03. bis zum 04. März, vom 10. bis zum 11. März, vom 17. bis zum 18. März und vom 29. bis zum 30. September 2018.

Sperrung des Abschnitts zwischen Ettelbrück und Troisvierges
– von Samstag, den 31. März bis Dienstag, den 03. April,
– an den Wochenenden vom 07. bis zum 08. April und vom 20. bis zum 21. Oktober 2018.

Sperrung des Abschnitts zwischen Luxemburg und Dommeldingen
– an den Wochenenden vom 28. bis zum 29. April, vom 05. bis zum 06. Mai, vom 19. bis zum 20. Mai, vom 30. Juni bis zum 01. Juli, vom 06. bis zum 07. Oktober und vom 13. bis zum 14. Oktober 2018.

Sperrung des Abschnitts zwischen Kautenbach und Wiltz
– am Wochenende vom 13. bis zum 14. Oktober 2018.

Vorgesehene Arbeiten:

Modernisierung von Bahnhöfen:

Mersch
– Anpassung des Bahnhofs an Konformitätsvorschriften zur Erleichterung seiner Zugänglichkeit für Personen mit eingeschränkter Mobilität
– Vorbereitungsarbeiten für den künftigen Park & Ride

Lorentzweiler
– Instandhaltungsarbeiten im Bahnhof
– Erneuerung des Bahnübergangs in der Rue de l‘Alzette

Ettelbrück
– Vorbereitungsarbeiten für die neue Umsteigeplattform
– Modernisierung von Weichen und Kreuzungen sowie der Anlagen für den elektrischen Betrieb

Instandhaltungs- und Modernisierungsarbeiten :

Bau eines Bahnumspannwerks in Flébour
– Modernisierung der Anlagen für den elektrischen Betrieb (Abschnitt Walferdingen – Troisvierges)
– Einrichtung von Fahrleitungsanlagen auf der neuen zweiten Talbrücke Pulvermühle
– Vorbereitungsarbeiten zur Einrichtung eines neuen Signalsystems
– Modernisierung von Weichen und Kreuzungen (Bahnhöfe Kautenbach, Clervaux, Troisvierges und Dommeldingen)

Abbau von Bahnübergängen zur Erhöhung der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer :

– Vorbereitungsarbeiten für den Abbau des Bahnübergangs in Walferdingen
– Vorbereitungsarbeiten für den Abbau des Bahnübergangs in der Rue de Hunsdorf in Lorentzweiler

Linie 30 (Luxemburg – Wasserbillig – Trier)
Die Arbeiten, die 2018 an der Linie 30 erfolgen, sollen vor allem die Netzkapazität erhöhen und die Nordeinfahrt des Bahnhofs Luxemburg entlasten.

Vorgesehene Sperrungen

Sperrung des Abschnitts zwischen Luxemburg und Oetringen
– an den Wochenenden vom 03. und 04. März, 10. und 11. März, 28. und 29. April, 05. und 06. Mai, 19. und 20. Mai, 30. Juni und 01. Juli, 29. und 30. September, 06. und 07. Oktober und 13. und 14. Oktober 2018.

Vorgesehene Arbeiten:

– Bau der neuen zweiten Talbrücke Pulvermühle
– Arbeiten zum zweigleisigen Ausbau des Abschnitts Luxemburg – Sandweiler-Contern

Linie 50 (Luxemburg – Kleinbettingen – Arlon)
Auf der Linie 50 finden 2018 umfangreiche Arbeiten zur Vereinheitlichung des Stromversorgungssystems auf Netz-Ebene statt. Damit werden eine flexiblere Planung des Fahrzeugparks und eine stabilere Stromversorgung der Linie gewährleistet. Generell vereinfachen diese Maßnahmen die Verwaltung des grenzüberschreitenden Verkehrs zwischen Luxemburg und Belgien und verbessern die Anbindung zwischen Luxemburg und Brüssel.

Vorgesehene Sperrungen :
Sperrung der Linie zwischen Luxemburg und Arlon
– von Samstag, den 31. März bis Sonntag, den 15. April,
– von Samstag, den 14. Juli bis Sonntag, den 16. September 2018.

Vorgesehene Arbeiten:
– Umstellung des Stromversorgungssystems 3.000 V Gleichstrom auf das Stromversorgungssystem 25.000 V Wechselstrom auf der gesamten Linie 50
– Modernisierung des Bahnhofs Kleinbettingen

Linie 60 (Luxemburg – Esch-sur-Alzette – Rodange)
Linie 90 (Luxemburg – Bettembourg – Thionville)
Die CFL hat mehrere Großprojekte in der Planung oder bereits in der Umsetzung, um die Engpässe auf den Linien 60 und 90 (auf Höhe des Bahnhofs in Luxemburg, auf den Abschnitten zwischen Luxemburg und Bettemburg sowie zwischen Rodange und Pétange) zu entlasten und die Kapazität an diesen Stellen zu erhöhen. Darüber hinaus plant die CFL auf diesen beiden Strecken, Bahnanlagen zu erneuern und einige Bahnübergänge abzubauen.

Vorgesehene Sperrungen :

Sperrung des Abschnitts zwischen Luxemburg und Bettemburg
– von Samstag, den 10. Februar bis Sonntag, den 18. Februar,
– von Samstag, den 14. Juli bis Freitag, den 24. August,
– an den Wochenenden vom 21. bis zum 22. April, vom 10. bis zum 11. November und vom 17. bis zum 18. November 2018.

Sperrung des Abschnitts zwischen Esch-sur-Alzette und Rodange
– von Samstag, den 19. Mai bis Sonntag, den 27. Mai,
– von Samstag, den 25. August bis Sonntag, den 16. September 2018.

Sperrung des Abschnitts zwischen Bettemburg und Esch-sur-Alzette
– von Samstag, den 31. März bis Sonntag, den 15. April,
– von Samstag, den 27. Oktober bis Sonntag, den 04. November,
– am Wochenende vom 05. bis zum 06. Mai (ab 22 Uhr am Samstagabend) und am Sonntag, den 07. Oktober 2018.

Vorgesehene Arbeiten:
– Bau der neuen Linie Bettemburg – Luxemburg
– Vorbereitungsarbeiten zur Einrichtung der Umsteigeplattform Howald
– Vorbereitungsarbeiten zum Abbau von drei Bahnübergängen in Schifflingen
– Arbeiten zur Erneuerung von Bahnanlagen auf bestimmten Streckenabschnitten der Linie 60

Linie 70 (Luxemburg – Rodange – Longwy)
Der Abschnitt zwischen Dippach und Pétange wird am Wochenende vom 24. bis zum 25. November sowie am Wochenende vom 01. bis zum 02. Dezember 2018 gesperrt, damit die Bahnanlagen im Umfeld von Bascharage und der Haltestelle Schouweiler erneuert werden können.

Categories
Baustellen/Projekte