InfoPoint – Zu Ihren Diensten

Einfach erklärt
// 29 Mai 2019

Als Schnittstelle des luxemburgischen Schienennetzes empfängt der Hauptbahnhof Luxemburg tagtäglich eine Vielzahl von Reisenden. Die InfoPoint-Mitarbeiter stehen 7 Tage die Woche zur Verfügung, um den Wünschen der mittlerweile 70.000 Kunden gerecht zu werden, die Tag für Tag den Bahnsteig am Hauptbahnhof Luxemburg betreten.

Eine Vielfalt an Informationen

Bei Fragen über Ankunfts- und Abfahrtszeiten, oder auch zu den Preisen nationaler und internationaler Fahrkarten, finden Sie am InfoPoint mitten im Luxemburger Hauptbahnhof eine Antwort.

Die InfoPoint-Mitarbeiter verfügen über Echtzeitangaben bezüglich des Verkehrs auf dem nationalen und grenzüberschreitenden Eisenbahnnetz, um Ihnen eine möglichst bequeme Fahrt zu gewährleisten. Diese Informationen werden entweder auf Anfrage oder auf Bildschirmen im InfoPoint mitgeteilt.

Bei Bauarbeiten oder möglichen Störungen auf dem Schienennetz können Sie jede Menge Informationen schnellstmöglich erhalten, ohne lange in der Warteschlange an den Schaltern zu warten, indem Sie sich gleich an die Mitarbeiter im InfoPoint wenden. Diese stehen jederzeit in Verbindung mit anderen CFL-Abteilungen vor Ort, um Ihnen schnellstens Angaben zu Änderungen ihrer bevorzugten Verbindung mitzuteilen.

Orientierung, am Bahnhof und darüber hinaus

Montag bis Sonntag, von 6 bis 21.45 Uhr, arbeiten auf zwei Schichten jeweils zwei Mitarbeiter im InfoPoint.

Diese leiten jegliche Kunden auf Anfrage durch den Hauptbahnhof, zum internationalen Schalter, zum Busbahnhof, zu den Taxis bis hin zum WC.

Der Hauptbahnhof Luxemburg ist nicht nur ein Begegnungsort für die in Luxemburg Stadt lebenden oder arbeitenden Kunden. Er ist auch Anhaltspunkt für jegliche Touristen oder gelegentliche Reisende, die Luxemburgs Hauptstadt entdecken möchten. So zögern die Kollegen am InfoPoint nicht, die verschiedenen Sehenswürdigkeiten der Stadt anzugeben.

Nicht selten werden die Mitarbeiter am InfoPoint bezüglich der Apps CFL Mobile und CFL International befragt. Im „Iglu“ werden den Kunden sowohl Flyer zur Anwendung dieser Apps als auch zu gelegentlichen CFL-Angeboten zur Verfügung gestellt.

Einfacher unterwegs

Die auf den Rollstuhl angewiesenen Kunden, wie auch jene, die Hilfe beim Tragen von Gepäck benötigen, können via InfoPoint Unterstützung in Anspruch nehmen.

Bei Anregungen und/oder Beschwerden

Bei jeglichen Anregungen und/ oder Beschwerden stehen Ihnen die Kollegen des InfoPoints gerne zur Verfügung.

Bei möglicher längerer Verspätung eins Zuges können Sie sich gleich an die beiden im „Iglu“ anwesenden Mitarbeiter wenden, die eine Bescheinigung ausstellen können.

Categories
Einfach erklärt